Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF

Beschreibung Ihr »Brückenbauer« für den erfolgreichen Technologietransfer
Infrarot- und UV-Detektoren sowie Halbleiterlaser zur Gefahrstoffdetektion oder Sensoren für die Gas- und Flüssigkeitsanalytik – dies ist nur eine Auswahl an Entwicklungen, mit denen das Fraunhofer IAF die Forschung und Entwicklung innovativer Halbleitertechnologien vorantreibt.
Auf der Basis von III/V-Halbleitern entwickeln wir elektronische und optoelektronische Bauelemente für eine Vielzahl von Anwendungen. Als eine der führenden Forschungseinrichtungen weltweit auf diesem Gebiet decken wir die gesamte Wertschöpfungskette ab: unsere Kernkompetenzen reichen von der Materialforschung über Entwurf, Technologie und Schaltungen bis hin zu Modulen und Systemen.Die Forschungsergebnisse des Fraunhofer IAF sind Grundlage für Innovationen und Produkte, die das Leben vieler Menschen besser, sicherer und lebenswerter machen und neue Wertschöpfungspotenziale für die Wirtschaft erschließen. Ein prominentes Beispiel hierfür sind die am IAF entwickelten, spektral durchstimmbaren Quantenkaskadenlaser. Mit ihrer Hilfe lassen sich chemische Substanzen und Zusammensetzungen berührungslos und in Echtzeit identifizieren.
Kompetenzen – Epitaxie von Halbleiterschichtstrukturen
– Prozess- und Aufbautechnologie für III/V-Verbindungshalbleiter
– Mikrostrukturierung
– Entwicklung und Aufbau kundenspezifischer Laser-, LED- und Detektormodule
– Kundenspezifische Spektroskopielösungen im mittleren Infrarot-Bereich
– Auftragsmessungen und Technologiedemonstrationen im hauseigenen Applikationslabor
Geräte – Molekularstrahlepitaxie (MBE)
– Metallorganische Gasphasenepitaxie (MOCVD)
– Reinraum mit photolithographischer Prozesstechnologie und Wafer-Stepper
– Pikosekundenlaser-basierte Mikrostrukturierungsanlage
– Optische Messlabore für Laser, LEDs sowie UV- und IR-Detektoren
Applikationslabor mit Technologiedemonstratoren für IR-Laserbasierte Flüssigkeitsanalytik und Rückstreuspektroskopie
Technologiefeld
  • Beleuchtung
  • Lasertechnik
  • Optische Messtechnik
  • Sensorik
Angebote
  • Auftragsforschung
  • Beratung
  • Messdienstleistung
Organisationsdaten
Institutsname Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF
Ansprechpartner Frau Dr. Anne-Julie Maurer
E-Mail Ansprechpartner anne-julie.maurer@iaf.fraunhofer.de
Straße Tullastraße 72
PLZ 79108
Ort Freiburg
Telefon 0761/5159-282
Fax 0761/5159-300
E-Mail info@iaf.fraunhofer.de
Webadresse www.iaf.fraunhofer.de

Kommentare sind geschlossen