Hochschule Aalen Labor für Robotik und virtuelle Systeme

Beschreibung Das Robotiklabor ist seit Ende letzten Jahres Besitzer eines neuen mobilen 3D-Scanner Steinbichler Comet L3D 2M, ein Profigerät, wie es auch in Ingenieursbüros zu finden ist, die sich auf Scanning spezialisiert haben. Somit stehen den Studierenden für ihre Projekte neben dem bewährten 3D-Scanner Konica Minolta Vivid 9i, ein zweiter 3D-Scanner im Gesamtwert von 50.000 EUR zur Verfügung um Objekte zu digitalisieren.
Kompetenzen Digitalisierung von Bauteilen und Objekten mittels 3D Scan, Flächenrückführung, Verarbeitung der Daten, Reproduktion mittels robotergestütztem Fräsen und/oder 3D Druck.
Geräte Unterschiedliche 3D Scanner
Software zur 3D Bearbeitung
Roboter und 3D Drucker
Technologiefeld
  • Fertigungstechnik
  • Lasertechnik
  • Optische Messtechnik
Angebote
  • Auftragsforschung
  • Beratung
Organisationsdaten
Institutsname Hochschule Aalen Labor für Robotik und virtuelle Systeme
Ansprechpartner Matthias Haag
E-Mail Ansprechpartner Matthias.haag@htw-aalen.de
Straße Beethovenstraße 1
PLZ 73430
Ort Aalen
Telefon +49 7361 576-0
Fax +49 7361 576-2250
E-Mail Matthias.haag@htw-aalen.de
Webadresse http://robotik.htw-aalen.de/

Kommentare sind geschlossen