Universität Konstanz, Bereich Photovoltaik

Beschreibung Die Photovoltaik-Abteilung der Universität Konstanz ist eine der weltweit größten universitären Gruppen, die sich mit angewandter Forschung auf dem Gebiet der Silizium-Photovoltaik beschäftigen. Die Ausstattung erlaubt die Prozessierung von Solarzellen mit Labor- und industrienahen Prozessen sowie die detaillierte Charakterisierung von Wafern und Solarzellen. Zahlreiche Patente sind über Lizenzverträge bereits erfolgreich in die Industrie transferiert worden.
Kompetenzen Industrienahe Herstellung von Solarzellen aus kristallinem Silizium, Charakterisierung von Solarzellen und Silizium-Wafern, Elektronenmikroskopie
Geräte Charakterisierung:
• Sonnensimulatoren zur Aufnahme von Hell-, Dunkel- und IscVoc-Kennlinien
• Spectral-Response-Messplatz zur Messung der spektralen Quantenausbeute
• Thermographie-Messplatz zur ortsaufgelösten Detektion von Wärmequellen und Kurzschlüssen
• Laser Beam Induced Current (LBIC) Messung zur ortsaufgelösten Messung der Kurzschlussstromdichte bzw. der Quantenausbeute
• Messstände zur ortsaufsgelösten Messung der Lebensdauer von Minoritätsladungsträgern (µW-PCD) und der Oberflächenrekombinationsströme (QSSPC)
• Photolumineszenz
• Elektrolumineszenz
• FTIR (Fourier Transformed Infrared) Spektroskopie
• Quasi-Steady-State Photoconductance Measurement (QSSPC)
• Messstand zur spektralen Reflexions- und Transmissionsmessung
• 4-Point-Probe zur Messung von Schichtwiderständen
• Messung des spezifischen Widerstands
• TLM-Messung zur Bestimmung von spezifischen Kontaktwiderständen
• Ellipsometrie-Messung
• Raster-Elektronen-Mikroskopie (EDX, EBSD, EBIC, FIB)
• ECV-Messung von Dotierprofilen
• Oberflächen-Topographie-Messung
• Hall-Analyse
• Optische Mikroskopie
• Infrarot Mikroskopie
• Temperaturabhängige Hall-Messungen
• Raman-Spektroskopie
• AFM und c-AFM
Sowie diverse Möglichkeiten der Prozessierung, u.a. Laserprozessierung mit Nano- und Pikosekundenlasern
Technologiefeld
  • Solartechnik
Angebote
  • Auftragsforschung
  • Beratung
  • Fertigungsdienste
Organisationsdaten
Institutsname Universität Konstanz, Bereich Photovoltaik
Ansprechpartner Prof. Dr. Giso Hahn
E-Mail Ansprechpartner Giso.hahn@uni-konstanz.de
Straße Universitätsstr. 10
PLZ 78457
Ort Konstanz
Telefon 07531 88 3644
Fax 07531 88 3895
E-Mail Giso.hahn@uni-konstanz.de
Webadresse www.uni-konstanz.de/pv

Kommentare sind geschlossen